Betreutes Wohnen

Menschen mit einer psychischen Erkrankung sind oft nicht mehr in der Lage, das Leben in ihrer Wohnung ohne Hilfe zu bewältigen. Viele notwendige alltägliche Dinge wie Einkaufen, Aufräumen oder Essen zubereiten können zum unlösbaren Problem werden. Schon das Aufstehen ist manchmal kaum zu schaffen.

Die Post türmt sich, die Schreiben von Ämtern, Behörden, Versicherungen, Stromgesellschaften usw. versteht man sowieso nicht. Irgendwann resigniert man einfach.

Kennen Sie das auch? Möchten Sie trotzdem in einer eigenen Wohnung oder in einem eigenen Zimmer in einer Wohngemeinschaft mit anderen Menschen leben? Dann könnte das Ambulant Betreute Wohnen für Sie eine Möglichkeit sein, ihr Leben wieder in geordnetere Bahnen zu bekommen mit dem Ziel, so selbstbestimmt wie möglich zu leben.